IV Schutz zum Anziehen

tobso IT - IT-Service und Webseiten

Stefan Lind Elektrotechnik in 65329 Hohenstein

Eberhard Seidensticker - Dachdecker in Schierstein

engel versichert - Ihr Verischerungsmakler im Rheingau

H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG
iQ Darter - Steeldart Team Wiesbaden und Rheingau
iQ Darter - Steeldart Mannschaft Wiesbaden

ÜBER UNS

Die iQ Darter sind ein n.e.V (nicht eingetragener Verein), welcher Dartsport betreibt. Aktuell sind zwei Mannschaften in der Freien Dartliga Wiesbaden aktiv. Die Spieler kommen aus dem Raum Rheingau-Taunus-Kreis und Wiesbaden.

Gründung
Im Juli 2018 gründeten sich die iQ Darter und fanden im Irish Pub Klabautermann in Wiesbaden Schierstein die ideale Spielstätte. Aus der ehemaligen Mannschaft "Multi 180" kamen die meisten Spieler. Aus der aufgelösten Mannschaft Rheingauer Horde kan ein Spieler hinzu, sowie ein Neuzugang ohne Team. Der Name soll nicht zum Ausdruck bringen, dass wir die schlausten Darter an der Oche sind, sondern eher, dass wir nichts anderes im Kopf haben außer Dart. Aber natürlich ist auch dieser Teamname wie bei anderen Teams immer mit einem Augenzwinkern zu nennen.

Namensgebung
Der Name entstand in Anlehnung an unseren ersten Trikot-Sponsor iQ Company. Das iQ lässt sich generell gut kombinieren und so brauchten wir nicht lange für unseren Teamname. Umso länger brauchte man für das Logo, Schriftzug und Farbgebung. Es wurde von Beginn an ein solides Fundament geschaffen.

Spielstätte
Seit Juli 2018 spielen wir in einem super gemütlichen Irish Pub in Wiesbaden Schierstein. In einem sehr großen separaten, rauchfreien Raum haben wir 4 Scheiben zum Spielen und trainieren inkl. Computer und Monitore. Zur Abwechselung kann auch an den 3 Dartautomaten gespielt werden. Beste Voraussetzung also um diesen Sport so ausüben zu können, dass man über den Begriff "Kneipensport" getrost hinüber hinweg lächeln kann.

Verein / Vorstand / Satzung
Zu Beginn waren wir einfach nur ein Team. Ein ordentlicher Zulauf an Spielern im ersten Jahr inklusive der Meldung einer zweiten Mannschaft sowie die Organisation von Training, Wettkämpfen, Turnieren, Sponsoren, Webseite, Facebook, Instagram, Datenschutz, Beiträge, Anschaffungen, etc. schrie quasi nach einer Vereinsstruktur. Wir sind zwar weiterhin mannschaftsübergreifend ein Team inkl. Freundschaften, aber dennoch haben wir uns eine Vereinsstruktur mit Regeln/Satzung auferlegt seit dem 01.01.2020.

Generell wird über alles ganz locker geredet und es geht neben dem Dart ganz klar um Spaß. Wenn man sich ein- bis zweimal die Woche Abends trifft, dann nicht um sich zu ärgern. Auch wenn es einen Vorstand und gewählte Kapitäns sowie Co-Kapitäns gibt, jeder ist quasi gleichermaßen stimmberechtigt, wenn es was zu entscheiden gibt.

Neue Spielerinnen und Spieler, welche interessiert sind und zum Training kommen haben keinerlei Verpflichtungen. Ein Vereinsbeitritt wird erst notwendig, sobald offiziell in einem gemeldeten Team gespielt wird, oder eine Stimmberechtigung gewünscht ist.

Den aktuellen Vorstand finden Sie unter KONTAKT. Die Satzung wird auf Anfrage zugesandt und ist für Mitglieder im geschützen Mitgliedsbereich einsehbar.

DAS TEAM

Jeder aktive Dartspieler des iQ Darter n.e.V. kann sich hier vorstellen, muss es aber nicht. Für die Saison 2019/20 sind zwei Mannschaften in der FDW gemeldet.

  Benedikt Schell - SaltoDarts

Wie ich zum Dartsport kam..Naja. Ich habe mich nach einem Sportangebot an der Uni umgesehen, bei dem ich mich nicht allzu viel bewegen muss. Da Schach aufgrund massiver Unattraktivität ausschied, schaute ich mal beim Steeldart vorbei, welches der gute Christoph (Grüße nach Koblenz!) gerade im Begriff war dort zu etablieren. Parallel verfolgte ich bei einem einschlägigen Streaminganbieter die PDC-Saison und sah den Aufstieg des Rob Cross innerhalb eines Jahres vom Vollzeit-Elektriker zum fucking Weltmeister! Was für ein Typ! Seit diesem Tag gibt es mich nur noch mit meinen Darts. Ich trainiere jeden Tag, werde jeden Tag besser und weiß, dass es nie aufhören wird!!!!

Geburtsjahr: 1993
Nickname: SaltoDarts
Wohnort: Mainz
Beginn mit dem Dart-Sport: April 2017
Aktuelle Darts: Bulls ‚The Wall‘ Martin Schindler 25g mit Target Pixel Grip Titanium Shafts (Gesamtgewicht 28,1g)
Best Game:
 15-Darter (Training)
Highest Finish: 116 (Spiel), 156 (Training)
Größte Erfolge im Einzel: -/-
Größte Erfolge im Team: -/-
Weitere Dart-Teams: Hochschulgruppe Unikorn Koblenz, Rhein-Main-Players League, Mosel-Hunsrück Liga, Stellungstiger (E-Dart)
Einzel-Ligen: iQ ODL 
Frühere Teams: -/-

Meine geilsten Dart-Momente:
90 übers Bulls-Eye zum 15-Darter
Mit 5 perfekten Darts ins Leg gestartet, 204 Punkte mit 4 Darts runtergespielt --> leider um ca. 1 Jahr versetzt und nicht im gleichen Leg ;-)
3x 180 an einem Spieltag

Liste wird fortgeführt…bin ja noch jung ;)

Ziel: Den Dartsport weltweit über Jahrzehnte dominieren.


10-Fragen Rubrik Sommer 2019

Frage 1: Wann kamst Du das erste Mal mit Dart in Kontakt?
Während meines Studiums in Koblenz beim Rumlungern in diversen Kneipen.

Frage 2: Deine ersten geworfene Pfeile waren E-Darts, oder Steel-Darts?
Die Billo-Plastik"darts" von der Theke.

Frage 3: Warum hast Du Dich dazu entschieden in einem Team im Liga-Betrieb zu spielen? Es ist ja auch möglich nur als Einzelspieler aufzutreten.
Ich möchte so viel Darts wie möglich spielen! Dazu ist es natürlich prima, regelmäßiges Training (also nicht nur alleine) zu haben. Logisch, dass man mit diesen Jungs dann auch was reißen will! Gleichzeitig werde ich aber auch in der RheinMain-Players-League als Einzelspieler an den Start gehen und für mein zweites Team, Unikorn Koblenz die Triple der Rhein-Hunsrück-Liga penetrieren.

Frage 4: Welche Sportart oder Sportarten hast Du früher betrieben, oder immer noch?
Fußball, Völkerball, Radfahren, Tischtennis

Frage 5: Weizen oder Pils?
Bei Arbeit und Sport - trink ich Export!!

Frage 6: Wie viele Dart-Sets hast Du schon ausprobiert? Modifizierst Du gerne immer wieder an Schäften und Flights?
Ich möchte eigentlich gerne so wenig Experimente wie möglich machen, um mit gleichbleibendem Material kontinuierliche Weiterentwicklung zu haben. Jedoch musste ich ein wenig rumprobieren, bis meine Darts keine 7 Kurven mehr bis zum Board fliegen, momentan fahre ich ganz gut mit meinem 28 Gramm-Speer inkl. Titan-Schäften.

Frage 7: Wie oft spielst oder trainierst Du die Woche?
Jeden Tag. Immer.

Frage 8: Jacky-Cola mit oder ohne Eis? Oder vielleicht lieber Asbach-Cola?
Ehrlich gesagt lieber Bier oder einen Scotch ohne Eis.

Frage 9: Welchen Average würdest Du gerne erreichen und Konstant spielen?
Die 110 sollten es schon sein, um die Weltspitze zu dominieren.

Frage 10: Warum bist Du ein iQ-Darter geworden?
Ich bin neu in die Gegend gezogen und habe mich in diesem Internet umgesehen. Die einzige Mannschaft, die dort wirklich präsent ist, sind wir. Einmal dagewesen, super aufgenommen worden, fühle mich sehr wohl!

Schließen
 

Impressionen Spielstätte

Klabautermann - iQ Darter Klabautermann - iQ Darter

Klabautermann Impressionen

« Voriges Bild Bild 1 / 11 Nächstes Bild »

Der Dart-Raum hinter den Boards im Klabautermann.

IQ UV - UV-SCHUTZ zum Anziehen! tobso IT - IT-Service und Webseiten Stefan Lind Elektrotechnik in 65329 Hohenstein Eberhard Seidensticker - Dachdecker Wiesbaden engel versichert - Rheingauer Versicherungsmakler H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG

Login

Start Impressum Datenschutz Kontakt Login

iQ Darter auf Facebook iQ Darter auf Instagram
Zum Seitenanfang