IV Schutz zum Anziehen

tobso IT - IT-Service und Webseiten

Stefan Lind Elektrotechnik in 65329 Hohenstein

Eberhard Seidensticker - Dachdecker in Schierstein

engel versichert - Ihr Verischerungsmakler im Rheingau

H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG
iQ Darter - Steeldart Team Wiesbaden und Rheingau
iQ Darter - Steeldart Mannschaft Wiesbaden

TURNIERE

Dreimal im Jahr tragen wir ein Dart-Turnier im Irish Pub Klabautermann aus. 501/Double-Out und mit Doppel-KO, also mit Verlierer-Runde.
Anfang Januar die KLABAUTERMANN OPEN und Ende August / Anfang September die KLABAUTERMANN MASTERS und Ende Mai die KLABAUTERMANN TROPHY (Preisgeldturnier).

Bei den OPEN und MASTERS sind Spieler der ansässigen Mannschaften sowie Gelegenheitsspieler aus dem Pub sind am Start. Es können sich aber auch "externe" Darter anmelden und teilnehmen, egal ob Ligaspieler oder nicht. Das Startgeld beträgt nur 5 EURO um die Kosten für die Pokale und sonstige Auslagen zu decken. Einen Gewinn in Form von Geld gibt es für die bestplatzierten Spieler nicht. Es geht in erster Linie um den Spaß am Dart und nicht darum das Startgeld der schwächeren Spieler zu gewinnen. Gespielt wird "Best of 5", Double-Out und DKO (Doppel-KO-Runde).
Für eine 180 und 171 gibt es ein Freigetränk, wie auch für das höchst gespielte Hi-Finish und Best-Game am Abend.

Bei der TROPHY sieht es ein wenig anders aus, da es sich um ein Preisgeldturnier handelt. Die Einnahmen aus der Startgebühr (10 EUR pro Spieler) wird am Ende zu 100% an die ersten 4 Plätze ausgeschüttet (40%/30%/20%/10%). Die beste Dame und der/die beste Jungsspieler(in) (U20) erhält einen Getränkegutschein in Höhe von 10 EUR. An diesem Turnier nehmen in der Regel Liga und Vereinsspieler teil. Aber natürlich sind auch ambitionierte Hobby-Spieler willkommen. Gespielt wird "Best of 5" - Double-Out im Gruppen-Modus (Round Robin) und im Anschluss eine DKO-Runde der Bestplatzierten jeder Gruppe. Somit sind 4 Spiele garantiert!

Am 10. April 2021 finden zum dritten Mal die KLABAUTERMANN OPEN statt.

Voranmeldungen an [email protected]

Nächstes Turnier:

KLABAUTERMANN OPEN 2021 KLABAUTERMANN OPEN 2021 - Flyer KLABAUTERMANN OPEN 2021 (3. Auflage)
ACHTUNG, die FLYER haben noch das alte DATUM von Januar!!!

 

 

DART TURNIERE ARCHIV

Wer hat wie gespielt? Wer sind die Sieger? Wieviele 180er wurden geworfen?
Alle Fakten und Fotos zu jedem Turnier im Dart-Tempel Klabautermann sind hier zu finden.

  KLABAUTERMANN OPEN 2020

KLABAUTERMANN OPEN 2020
Am 11.01.2020 fand die 2. Auflage der Klabautermann OPEN statt. Es wurde mit einem neuen Besucherrekord gerechnet und man hoffte auf bis zu 32 Teilnehmer. Zum Start um 16 Uhr waren es dann 44! Anmeldungen, obwohl es noch 2 Absagen kurz vor dem Turnier gab.
Es musste also ein 64er DKO Feld gespielt und der Spielmodus der „Verliererrunde“ auf „Best of 3“ verkürzt werden. In der „Gewinnerunde“ hielt man am „Best of 5“ Modus fest. Dies und die Tatsache, dass sich die Turnierleitung überhaupt nicht aus der Ruhe bringen ließ, sorgten für einen reibungslosen Ablauf und viel Lob von allen Seiten und einer Durchführung im zeitlichen Rahmen.

Obwohl es kein Preisgeld gab, geschah etwas Unerwartetes. Es fanden sehr gute und sogar Bundesliga-Spieler von weit her den Weg nach Schierstein um sich den Titel des Klabautermann OPEN Siegers 2020 zu sichern und auf dem Wanderpokal verewigt zu werden.

Direkt in ihren ersten Spielen ließen die Favoriten die Muskeln spielen.
D.Proksch (iQ Darter) siegte klar 3:0 gegen T.Dubs (DC Lions), A.Wilhelm (DC Delkenheim) siegete klar 3:0 gegen Euy-Sung Moon und S.Vogelsberg (DC Wetterau) 3:0 gegen B.Möller (iQ Darter). Mit C.Otto (iQ Darter) und D.Schellong (Ajax Siefersheim) trafen direkt zwei Favoriten zum Start aufeinander. D.Schellong schickte C.Otto mit einem 3:1 in der „Verliererrunde“. Da konnte noch niemand wissen, dass die beiden sich noch ein weiteres Mal am Ende treffen würden… Des Weiteren siegten J.Wittlinger klar und auch C.Charissé.
All diese Spieler, sowie P.Römer (Stellungstiger), B.Schell (iQ Darter, P.Ruhs (iQ Darter), M.Jahnel (iQ Darter) sowie die Überraschung des Turniers P.Kiesewetter spielten bis zum Ende eine tragende Rolle in vielen spannenden Spielen mit vielen Highlights und richtig guter Stimmung.
In den Achtelfinal-Spielen setzte sich dann M.Jahnel gegen B.Schell (2:0), C.Charissé gegen P.Römer (2:0), A.Wilhelm gegen J.Wittlinger (2:0), D.Proksch gegen P.Kiesewetter (3:2), S.Vogelsberg gegen D.Schellong (3:1), C.Otto gegen P.Kiesewetter (2:0) und C.Charissé gegen A.Wilhelm (2:0) durch.
Die hochklassischen Viertelfinal-Partien nahmen folgendes Ende:
D.Schellong vs. C.Charissé (2:0), D.Proksch vs. S.Vogelsberg (3:0), C.Otto vs D.Schellong (2:1)
Im Halbfinale wurde der zweite Finalist neben dem ungeschlagenen Dieter Proksch ermittelt. Sven Vogelsberg traf auf Carsten Otto und setzte sich knapp mit 2:1 durch.
Im Finale kam es dann zum Wiedersehen zwischen Dieter Proksch (iQ Darter) und Sven Vogelsberg (DC Wetterau). Konnte Proksch sich im Viertelfinal (Siegerrunde) noch 3:0 durchsetzen, verlor er diesmal 2:3 nach einer 2:0 Führung. Vogelsberg drehte aber mehr und mehr auf und spielte zwei 15 Darter im Finale. Somit stand es im direkten Vergleich 1:1 nach Spielen und ein Entscheidungsspiel musste her. Dieses konnte Sven Vogelsberg dann klar mit 2:0 für sich entscheiden und sich nun Sieger der Klabautermann OPEN 2020 nennen.

Was ist geblieben? Ein Fazit:
Trotz der vielen Teilnehmer (44) an 4 Boards mit Hobby-Dartern, Anfängern und Liga-Spielern aus allen Schichten der Ligen (E-Dart & Steeldart) kam keinerlei Kritik auf. Verbesserungsvorschläge und Anregungen wurden aber dankend aufgenommen und beim nächsten Mal umgesetzt. Das viele Lob von allen Seiten, gerade auch von gestandenen Spielern die schon viel erlebt haben, ging herunter wie Öl. Was kann es schöneres für einen Veranstalter geben?
Die Atmosphäre und Stimmung war von Anfang bis Ende ruhig, entspannt und locker. Ideale Bedingungen zum Dart spielen und zuschauen. Gegen Ende des Turniers peitschte der Fan-Club von Chris Charissé diesen bis ins Viertelfinale und ließ phasenweise eine Stimmung wie im Ally Pally aufkommen. Dies, sowie die starken Spiele von Chris gegen ebenso starke Gegner am Ende bleiben definitiv unvergessen. Ebenso wie der vorbildliche Einsatz von Birger Möller, welcher sich an seinem ersten Turnier mehr auf die Turnierverwaltung am PC und dem Schreiben der Spielzettel konzentrierte als auf seine Spiele. Dass er auch beim Auf- und Abbau beteiligt war und sich zu allem freiwillig meldete ist ein extra Applaus wert!
Die iQ Darter & Stellungstiger haben den gemütlichen Irish Pub Klabautermann mit Ihrem, direkt durch eine Tür erreichbaren Dart-Tempel, mal wieder zu einem Ort der sportlichen und menschlichen Begegnungen gemacht. Die Vorfreude auf die Klabautermann MASTERS 2020 am letzten Samstag im August (29.08.2020) ist jetzt schon riesig.

TOP-TEN Plazierungen:
1. Vogelsberg, Sven (DC Wetterau)
2. Proksch, Dieter (iQ Darter)
3. Otto, Carsten (iQ Darter)
4. Schellong, Daniel (Ajax Siefersheim)
5. Kiesewetter, Paul 
5. Charissé, Chris (Stellungstiger)
7. Jahnel, Mike (iQ Darter)
7. Wilhelm, Armin (DC Delkenheim)
9. Schell, Benedikt (iQ Darter)
9. Ruhs, Peter (iQ Darter)
9. Wittlinger, Jens (Ajax Siefersheim)
9. Römer, Peter (Stellungstiger)

KLABAUTERMANN MASTERS 2019 - Endergebnisse KLABAUTERMANN OPEN 2020 - Endergebnisse
KLABAUTERMANN OPEN 2020 KLABAUTERMANN OPEN 2020 - Übersicht Turnierverlauf

Schließen
 

IQ UV - UV-SCHUTZ zum Anziehen! tobso IT - IT-Service und Webseiten Stefan Lind Elektrotechnik in 65329 Hohenstein Eberhard Seidensticker - Dachdecker Wiesbaden engel versichert - Rheingauer Versicherungsmakler H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG

Login

Start Impressum Datenschutz Kontakt Login

iQ Darter auf Facebook iQ Darter auf Instagram
Zum Seitenanfang