IV Schutz zum Anziehen

tobso IT - IT-Service und Webseiten

Stefan Lind Elektrotechnik in 65329 Hohenstein

Eberhard Seidensticker - Dachdecker in Schierstein

engel versichert - Ihr Verischerungsmakler im Rheingau

H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG
iQ Darter - Steeldart Team Wiesbaden und Rheingau
iQ Darter - Steeldart Mannschaft Wiesbaden

Saison 2018/19

Neues Logo, neuer Schriftzug, neue Shirts!
Nach vielen Stunden vor dem PC steht das Logo und der Schriftzug. Hierauf lässt sich jetzt viel aufbauen, nicht nur diese Webseite. Die iQ-Company stellte die Shirts exklusiv für uns im super uv-beständigen Stoff und höchster Qualität her. Atmungsaktiv, schnelltrocknend, ohne Chemie, nach OEKO-TEX® Standard 100, nachhaltig in Europa hergestellt.
iQ Darter Shirt - PreviewiQ Company - Übergabe Dart-Shirts 2018


Multi180 ist Vergangenheit - die iQ Darter sind nun am Start!

Mit dem Start der Saison 2018/19 sind die Multis180 Vergangenheit. Die verbliebenen Spieler und die Neuzugänge haben sich auf den Namen "iQ Darter" geeinigt. Wir wollen damit nicht zum Ausdruck bringen, dass wir die schlausten Darter an der Oche sind, sondern eher, dass wir nichts anderes im Kopf haben aus Dart. Aber natürlich ist auch dieser Teamname wie bei anderen Teams immer mit einem Augenzwinkern zu nennen.
Aber nicht nur der Name ist neu, sondern auch unsere Heimspielstätte. Dies ist nun der Klabautermann in Wiesbaden-Schierstein. Ein mega-gemütlicher Pub mit einem extra großen Raum zum darten. Einfach perfekt!


Neuzugänge für die Saison 2018/19

Peter Ruhs (ehemals Rheingauer Horde)
Benjamin Kappus (Greenhorn an der Oche)


Tabellenstände Saison 2018/19 Liga-1 FDW

Endstand Mannschaft - iQ Darter 1
FDW Liga-1 Tabelle 2018-19 iQ Darter 1

Endstand Einzelrang - iQ Darter 1
FDW Liga-1 Tabelle Einzelrang 2018-19 iQ Darter 1

Endstand Mannschaft interm - iQ Darter 1
Tabelle Endstand iQ Darter 1 - Mannschaft intern

  Saison 2018/19 - Rückrunde

Saison 2018/19 RÜCKRUNDE

14. Spieltag (12.02.2019)
iQ Darter - Panda (7:3)
Einen klaren Heimsieg konnten wir gegen die Hochheimer verbuchen. Dabei zeigten wir aber alles andere als unser bestes Tennis. Avarages jenseits von Gut und Böse und Legs die nach gefühlten 100 Darts auf Doppel irgendwie gewonnen wurden. Dies muss in einer Woche gegen den Tabellenführer definitiv besser laufen um nicht abgeschlachtet zu werden. Highlights des Spiels waren... jaja, man muss auch die positiven, seltenen Aktionen erwähnen... ein beinahe 15 Darter von T.Solger, welcher nur knapp bei 135 Rest mit Singel-Bull-T20-Single-Bull verpasst wurde. Frechheit des Spiels war ein 68er Finish mit D17-D17 von T.Solger, welcher das Vertrauen in D16 und D8 verloren hatte.
Gespielt haben: Carsten Otto, Gerd Wiesenborn, Peter Ruhs, Tobias Solger, Benjamin Kappus

15. Spieltag (19.02.2019)
Rüsselsheim 1 - iQ Darter (7:3)
Gegen den Tabellenführer und Serienmeister aus Rüsselsheim verpassten wir unglücklich ein 2:2 nach den Einzeln und lagen so 3:1 zurück. Duzende Matchdarts in den Doppeln konnten nicht genutzt werden und so hätte-hätte-hätte es 3:3 anstatt 1:5 stehen können. Der letzte Block konnte dann mit einem 2:2 abgeschlossen werden. Ein Unentschieden war gefühlt möglich, aber auch die Niederlage geht in Ordnung. Highlights des Spieltags waren 2x 180 und ein 17-Darter von C.Otto sowie 1x 180 und ein 16-Darter von T.Solger. T.Solger konnte mit B.Kappus verpasste ein 110er Hifi "knapp" auf dem Weg 20-T18-D18. Tobias Solger konnte in seinem zweiten Spiel des Abends gegen einen starken Gegner seine persönliche Bestleistung diese Saison mit einem 74er Avarage abrufen. Bei den Rüsselsheimern standen am Ende zwei 180er zu buche.
Gespielt haben: Carsten Otto, Gerd Wiesenborn, Peter Ruhs, Tobias Solger, Benjamin Kappus


Aktuelle Tabellenstände (28.02.2019):
Tabellenstand iQ Darter Mannschaft 28.02.2019
Tabellenstand iQ Darter Einzelrang 28.02.2019
iQ Darter Spielstatistik Spieler 28.02.2019


16. Spieltag (12.03.2019)
iQ Darter - The Flyers (5:5)
Wie auch im Hinspiel gab es ein Unentschieden. Ob es gerechte Remis waren, lassen wir mal dahin gestellt. Wie auch vor einem halben Jahr schon hatten wir es selbst in der Hand. Duzenden Matchdarts im letzten Spiel reichten trotz klarer 2:0 Führung nicht um den Sack zu zu machen.
Nach den Einzeln stand es 2:2 und wie ein Wunder, wir gewannen beide Doppel zur 4:2 Führung. Bekannter Weise ist bei den Doppel unsere Ausbeute eher bescheiden, um dies mal vorsichtig auszudrücken. Eigentlich konnte dann gar nicht mehr viel schief gehen doch wie bereits geschrieben kam es anders....
Highlights des Spieltages waren eine 180 und ein 16 Darter von Tobias.
Gespielt haben: Carsten Otto, Peter Ruhs, Tobias Solger, Benjamin Kappus

17. Spieltag (19.03.2019)
Bullfrogs - iQ Darter (3:7)
Erneut konnte nichts Zählbares gegen die Bull-Frösche eingefahren werden. Gefühlt hätte es mal wieder ein Unentschieden sein müssen und sogar ein Sieg sein können. Aber mal wieder die Doppel-Spiele vergeigt und bei 2-3 Einzel-Spielen die Chancen nicht genutzt. Highlight des Spiels war das vergebene Hifi (100) von Tobi mit 20-D20-NIX, welches auch den Sieg gegen S.Noll gebracht hätte. Hätte, hätte, hätte... wir haben aktuell zu viel "hätte"...
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Thilo Leifert, Thomas Bock

18. Spieltag (02.04.2019)
iQ Darter - DDKHW (2:8)
Eigentlich ist es nicht wert überhaupt einen Spielbericht zu schreiben, über diesen Dartabend. Erwähnen wir das Postive... Thilo konnte mit einem ordentliche Average ein Einzel gewinnen. Weiteres ... äh.... ne, da war nichts mehr....
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Thilo Leifert, Gerd Wiesenborn

FDW Tabelle Einzelrang Stand 01.05.2019

19. Spieltag (07.05.2019)
Tops Out - iQ Darter (7:3)
Bei Tops Out aus Wiesbaden war nichts zu holen. Bei einem 2 Spielen lag es an den verpassten Doppel, bei einem weiteren an 1-2 schlechten Aufnahmen pro Leg. Mit dem Wissen, dass  man hätte zumindest ein Unentschieden hätte erreichen können mit "Normalform", blieben wir erneut ohne Punktgewinn. Die nächsten 4 Wochen sind entscheidend, da müssen zwingend Punkte her! Hightlights: KEINE!
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Peter Ruhs, Gerd Wiesenborn

20. Spieltag (14.05.2019)
Paddy Fine - iQ Darter (3:7)
Den ersten Block konnten die Hofheimer noch mithalten, dann aber konnten wir uns stabilisieren und die beiden Doppel gewinnen. Von den letzten 3 Einzelspielen wurde dann nur eins verloren. Es waren wichtige Punkte die den Abstand zu den Abstiegsplätzen wahren...
Highlight es Spiels war ein 17-Darter von T.Solger, welche noch ein paar Best-Games auf der Hand hatte.
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Gerd Wiesenborn

21. Spieltag (21.05.2019)
iQ Darter - Rheingauner (3:7)
Mal wieder kamen wir nicht ins Spiel. Wieder waren es gleich 3 Spieler die Ihr Können nicht an die Oche brachten. Mit 1:3 ging man in die Doppel. Vergeben Matchdarts in Doppel 2 bedeuteten ein 2:4 vor den letzten Einzelspielen. Und wieder kamen unerwartete Leistungseinbrüche bei 3 Spielern.
Ein 5:5 war locker drin, ein Sieg denkbar. Am Ende bleibt aber nur die Erkenntnis, dass man das Trainingsniveau aktuell am Spieltag nicht ans Board bringt.
Highlight des Abends war eine 180 von Gerd Wiesenborn.
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Gerd Wiesenborn

22. Spieltag (28.05.2019)
iQ Darter - Struwwel Cool Cats 1 (7:3)
Es war kein Abend, welcher das Dart-Herz höher schlagen lässt. Beide Teams zeigten nur phasenweise ihr Können. Die starken Spiele gingen auf Beiden Seiten gingen verloren durch Doppelschwäche und umgekehrt. Am Ende konnte P. Ruhs und G.Wiesenborn alle ihre Spiele durchbringen. Highlight des Abends: 18-Darter von T.Solger
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Gerd Wiesenborn, Peter Ruhs

23. Spieltag (04.06.2019)
Bellanova Darter - iQ Darter (4:6)
Schon nach dem ersten Block lagen wir mit 1:3 in Führung. Carsten konnte glatt gegen M.Duba gewinnen und Thilo einen Krimi im Decider für sich entscheiden. Nach den Doppeln stand es 2:4 - Thilo und Gerd konnten ihr Match gewinnen. Im letzten entscheidenden Block reichte dann ein 2:2 für den Gesamtsieg. Thilo konnte sich weiter steigern und gewinnen. Carsten spielte ein weiteres, richtig starkes Spiel gegen Duba mit einem knapp 70er Schnitt und einer 180er Aufnahme.
Gespielt haben: Carsten Otto, Gerd Wiesenborn, Peter Ruhs, Thilo Leifert

24. Spieltag (18.06.2019)
iQ Darter - DC Delkenheim (7:3)
Gegen Delkenheim konnten wir den dritten Sieg in Folge klarmachen. Im ersten Block konnte durch Siege von G.Wiesenborn vs M.Djokic und T.Solger vs A.Engel ein Unentschieden erspielt werden. Dann passierte etwas recht seltenes... wir gewannen recht deutlich beide Doppel und setzen uns 4:2 ab. B.Kappus mit einem schönen 86er Finish über Bull. Der letzte Block war dann von Spannung kaum zu überbieten. Gerd verlor trotz guten Spiels und Tobias musste gegen einen fulminant aufspielenden Djokic mit zwei 180ern und 11 Aufnahmen mit 100 und mehr Punkten alles aus sich heraus holen um in einem "epischen" Match mit 3:2 zu gewinnen. Carsten Otto machte in einem ebenfalls sehr spannendem Spiel auf "Messers Schneide" gegen A.Engel mit 3:2 alles klar. Damit konnte Peter Ruhs, befreit vom Druck, ebenfalls ordentlich aufspielen und gegen A.Wilhelm gewinnen. Endlich wurde ein Spiel auf Augenhöhe gewonnen in dieser Saison!
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Gerd Wiesenborn, Peter Ruhs

25. Spieltag (25.06.2019)
iQ Darter - Metaxa (10:0)
Die Jungs aus Rüsselsheim wollten oder konnten bei hohen Temperaturen den Weg in unseren Darttempel nicht antreten. Wohl wissend, dass es auch keine Aussicht auf einen Auswärtssieg gab.

26. Spieltag (02.07.2019)
iQ Darter - NNM?? (7:3)
Im letzten Spiel der Saison begrüßten wir im Klabautermann NNM auf Massenheim. Carsten und Tobias behielten die starke Form der vergangenen Wochen bei und konnten, gegen ebenso stark spielende Gegner, alle Ihre Spiele gewinnen. Dabei mussten sie in den entscheidenden Phasen Best-Games, 180er und High-Finishes spielen. Benjamin konnte sein Einzel mit einer guten Leistung souverän mit 3:0 für sich entscheiden, Gerd und Peter ebenfalls ein Spiel gewinnen.
So beendeten die iQ Darter die Saison 2018/19 im Mittelfeld der ersten Liga mit 27:25 Punkten, wie alle Mannschaften von Platz 6-8.
In der Einzelrangliste konnten folgende Plätze erreicht werden: T.Solger (6), C.Otto (9), G.Wiesenborn (35), P.Ruhs (60), B.Kappus (68), T.Leifert (87)
Highlights des Spiels waren: C.Otto (2x 180, 1x 18er, 1x 17er, 100 Finish mit Tops-Tops), T.Solger (2x 180, 1x 18er, 1x 17er)
Gespielt haben: Carsten Otto, Tobias Solger, Benjamin Kappus, Gerd Wiesenborn, Peter Ruhs

Schließen
 
 
Fazit Saison 2018/19
Die Saison begann sehr durchwachsen bis schlecht. Nach guten Phasen kamen wieder sehr schlechte Wochen. Gegen Ende brachte uns wieder eine stärkere Phase ins Mittelfeld der Tabelle. Es wurden mehr Spiele unglücklich verloren als glücklich gewonnen. Daher war durchaus Platz 4/5 drin gewesen. Mit zwei Spielern in der Top-Ten der Einzelrangliste erreichte man hier ein ordentliches Ergebnis.

Highlights der einzelnen Spieler:
Carsten Otto: 10x 180, 1x 14D, 1x16D, 4x 17D, 3x18D, 141HF, 110HF, 100HF)
Tobias Solger 7x 180, 2x 16D, 2x 17D, 2x 18D
Gerd Wiesenborn: 1x180, 1x 171, 1x17D, 128HF
Peter Ruhs: 1x17D, 1x 18D
Benjamin Kappus: 1x17D

Saison 2017/18

Einige Spieler der iQ Darter waren in dieser Saison und der Saison davor bei anderen Mannschaften aktiv.
Hier sind die persönlichen Werte bis zum Juli 2018 und der Gründung der iQ Darter:

Spielerstatistik bis Juli 2018 (FDW)
Spielerstatistik FDW Juli 2018

Einzelrangliste bis Juli 2018 (FDW)
Einzelrangliste FDW bis Juli 2018

 

IQ UV - UV-SCHUTZ zum Anziehen! tobso IT - IT-Service und Webseiten Stefan Lind Elektrotechnik in 65329 Hohenstein Eberhard Seidensticker - Dachdecker Wiesbaden engel versichert - Rheingauer Versicherungsmakler H3PLUS - GRAFIK MESSEBAU PROMOTION WERBUNG

Login

Start Impressum Datenschutz Kontakt Login

iQ Darter auf Facebook iQ Darter auf Instagram
Zum Seitenanfang